Oxidativer Stresstest – Kampf gegen freie Radikale

Ohne Sauerstoff können wir nicht leben, aber Sauerstoff in Form von „freien Radikalen“ verursacht lebensbedrohliche Krankheiten und fördert den vorzeitigen Alterungsprozess. „Freie Radikale“ werden als natürliche Stoffwechselprodukte permanent in unserem Körper produziert und erfüllen grundsätzlich lebenswichtige Aufgaben.

Oxidativer Stress bedeutet vermehrtes Vorkommen von freien Radikalen im Körper und ist meist durch den Lebensstil bedingt. Stress jeder Art wie Fehlernährung, Rauchen und hohe Alltagsbelastungen sind die häufigsten Gründe dafür. Die chemisch schnell und aggressiv wirkenden freien Radikale stören und zerstören wichtige Funktionen und Strukturen im Körper wie z.B. Zellmembrane oder DNA wodurch Krankheiten entstehen und unser Organismus vorzeitig altert.

Die Messung der freien Sauerstoffradikale ist erst seit kurzem möglich und ist eine wertvolle Vorsorgeuntersuchung. Ein Tropfen Fingerblut genügt, das Ergebnis kann sofort ausgewertet werden. Liegt oxidativer Stress vor, können nach individueller Beratung und Therapie mit Antioxidantien ein rascher Erfolg erzielt werden.

Das Team des Vitalzentrums der Therme Geinberg berät sich gerne bei weiteren Fragen.

Autorin: Frau Tanja Kesztele

Share

blog@therme-geinberg.at 14. September 2011 World of Anti-Aging 2 Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

2 Kommentare zu “Oxidativer Stresstest – Kampf gegen freie Radikale”

  1. Marlonam 18. September 2011 um 17:22 Link zum Kommentar

    Super Artikel.Ich habe ein paar schöne Denkanstoesse bekommen. Freue mich schon auf weitere Beitraege zum Thema.

  2. blog@therme-geinberg.atam 20. September 2011 um 15:10 Link zum Kommentar

    Das freut uns zu hören. Das Blog-Team der Therme Geinberg wird Sie auch weiterhin über interessante Themen im Bereich “Anti-Aging” informieren.

Einen Kommentar schreiben